Verhandlungstraining für Juristen und Juristinnen

Verhandlung
Viele Juristen sind überzeugt, dass für die Zufriedenheit ihrer Mandanten nur das Ergebnis zählt. Studien der letzten Jahrzehnte beweisen jedoch das Gegenteil. Der Prozess einer Vertretung, von der Erstbesprechung über die Vorbereitungen zu den Verhandlungen, gilt heute als ausschlaggebend für die Frage, ob ein Mandant zu Ihnen zurückkommen wird. Die zugrundliegende Kommunikation für diesen Erfolg, ist direkt mit den Stärken und Skills eines guten Verhandlers gekoppelt, und wir daher von uns direkt mitbehandelt.
Wir unterstützen Sie in den folgenden Bereichen:

Kompetitives und kollaboratives Verhandeln

Jede Verhandlungssituation ist unterschiedlich. Genau wie jeder Verhandler.

Gute Verhandler wissen, wie man rasch erkennt, welcher Verhandlungstyp die andere Seite ist, wie man sich darauf einstellt, und ob eine kompetitive oder kollaborative Herangehensweise zu besseren Ergebnissen führen wird.

In vielen Situation ist die wahre Kunst, kompetitive und kollaborative Verhandlungstaktiken gleichzeitig anwenden zu können, ohne die eine durch die andere zu kompromittieren.

Mandantenzufriedenheit optimieren

Viele Juristen sind überzeugt, dass für die Zufriedenheit ihrer Mandanten nur das Ergebnis zählt. Studien der letzten Jahrzehnte beweisen jedoch das Gegenteil.

Der Prozess einer Vertretung, von der Erstbesprechung über die Vorbereitungen zu den Verhandlungen, gilt heute als ausschlaggebend für die Frage, ob ein Mandant zu Ihnen zurückkommen wird.

Die zugrundliegende Kommunikation für diesen Erfolg, ist direkt mit den Stärken und Skills eines guten Verhandlers gekoppelt, und wir daher von uns direkt mitbehandelt.

Rasch optimal vorbereitet sein

Vorbereitung macht bis zu 80% das Verhandlungsergebnisses aus.

Eine effiziente Vorbereitung der wichtigsten Dreh- und Angelpunkte einer Verhandlung kann den Unterschied zwischen Erfolg und Niederlage darstellen.

Doch eines haben wir alle nicht: Zeit. Sie gehen mit einer Checkliste nachhause, die Sie blitzschnell auf jeden Fall anwenden können, um im Handumdrehen auf kompetitive sowie kollaborative Verhandlungsmomente vorbereitet zu sein.

Wertoptimierend Verhandeln mit dem Harvard System

In der modernen Anwaltschaft gehören reine Win-Lose Lösungen der Vergangenheit an.

Immer mehr Mandanten wollen kreative Problemlöser, keine Bluthunde.

Wir zeigen Ihnen, wie man mit kreativem und interessen-basiertem Verhandeln auch in verzwickten Situationen den Fokus auf Mehrwert und eine Win-Win Lösung erreichen kann.