Litigation PR – prozessbegleitende, strategische Öffentlichkeitsarbeit

Litigation PR

Wieviel Prozent der Richter berücksichtigen in Bezug auf die Höhe der Strafe das mediale Echo?

58%

Litigation PR – die prozessbegleitende, strategische Öffentlichkeitsarbeit – ist heute bei Verfahren von Firmen und Privaten ein unverzichtbares Element der Reputationssicherung.

Laut einer Befragung (https://de.wikipedia.org/wiki/Litigation-PR) in Deutschland gaben 37 % der Richter und 54 % der Staatsanwälte an, die Berichterstattung über Strafverfahren, an denen sie beteiligt sind, aktiv zu verfolgen. Nur 5 % der Richter und nur 1 % der Staatsanwälte vermeiden mediale Berichterstattung der eignen Fälle gezielt.

25 % der Richter und 37 % der Staatsanwälte gaben an, dass sie bei der Festsetzung des Strafausmaßes sich von der Medienberichterstattung beeinflussen lassen. Das ist insofern auch kaum überraschend, wenn 58 % der Richter und 42 % der Staatsanwälte bei ihrem Strafantrag an das mediale Echo denken, welches das Urteil in Bezug auf die Höhe der Strafe auslöst.

Das bedeutet schlicht eines: Wenn Ihr Mandant durch falsche Informationen oder hetzerische Kampagnen vor allem in den Social Media bereits vor Ende des Prozesses in ein bestimmtes Eck gestellt wird, so wird genau diese Fehlinformation für Ihren Mandanten negativ in das Urteil einfließen. Es sei denn, Sie wirken bereits während des Prozesses aktiv solchen Fehlinformationen und Kampagnen mittels Litigation-PR entgegen. 

Als Leistungsausweis unserer Beratungsqualität, werden wir gemeinsam mit Ministern als Speaker zu Litigation-PR Podien eingeladen und in Fachmedien interviewtAuch unsere Kunden werben offen mit unserer Leistung auf ihrer eignen Homepage.

Wir unterstützen Sie in den folgenden Bereichen:

Kommunikationsszenarien

Kommunikationsszenarien und Verantwortlichkeiten

Wir erstellen für Sie Kommunikationsszenarien um schneller auf mediale Vorstöße reagieren zu können.

Kommunikationsverantwortlichkeiten werden bestimmt, um eine einheitliche Kommunikation nach Außen und Innen zu gewährleisten.

Krisenplan

Krisenplan

Wenn die Krise kommt, ist schneller reagieren gefragt. Doch gerade in der Krise, ist ruhiges, zielgerichtetes Handeln oft schwer.

Daher entwickeln wir für Sie einen Krisenplan, damit Sie im Fall der Fälle rascher als die Gegenseite reagieren und die Handlungsdynamik an sich reißen können.

Medienarbeit

Medienarbeit

Wir erstellen für Sie Pressemeldungen sowie von sämtliche weitern Kommunikationsunterlagen.

Wir steuern Ihre der Kommunikationskanäle (Zeitungen, Social Media etc), damit die strategische Botschaft auch koordiniert kommuniziert wird.